Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Station bei Peter Püwert - es geht um...? Pilze natürlich!!!

KK

Spielend lernen...

... unter diesem Motto standen auch in diesem Jahr die Waldjugendspiele statt, die in Kooperation von THÜRINGENFORST und  Thüringer Kultusministerium seit 1993 organisiert werden.

Über Zweihundert Viertklässler nahmen an der diesjährigen Wasserschlacht teil. Der Himmel hatte ausgerechnet am Tag der Spiele, dem 25. Spetember die Schleusen geöffnet. Nicht nur deshalb gilt sowohl dem Kindern, den begleitenden Lehrerinnen und Lehren, Betreuerinnen und Betreuern und nicht zuletzt den Mitarbeitern des Sonneberger Forstamtes und den ehrenamtlichen Helfern Respekt und Anerkennung.

Auf dem 12-Stationen Parcours wurden den Kindern Aufgaben und Fragen zum Ökosystem Wald gestellt, die sie mit Beobachtungsgabe, Spürsinn und Geschick zu lösen hatten. Selbstverständlich hat auch das Aufpassen in der Schule nicht geschadet, wenn es z.B. um die Bestimmung von Pilzen oder Tieren ging oder der Teamgeist der teilnehmenden Klassen z.B. beim Holzstapelumsetzen.

Für mich ein tolles Erlebnis, hoch oben auf dem Schleifenberg.


Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.